Medienmitteilung der Kantonspolizei Obwalden  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Kantonspolizei Obwalden - Medienstelle
Polizeioffizier nach 37 Dienstjahren aus dem Polizeikorps verabschiedet und gleichzeitig ein neuer Polizist vereidigt.

Mit einer kleinen Feier im Rathaus Sarnen verabschiedete Regierungsrat Christoph Amstad im Beisein der Korpsleitung und einiger Gäste, am letzten Donnerstag, 31. März 2022, Polizeioffizier Fredy Blättler in seine Pension. Mit Christian Stalder von Lungern konnte, nach zweijähriger Polizeiausbildung an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch und im Polizeikorps, gleichzeitig ein neuer Polizist vereidigt und ins Korps aufgenommen werden.

Oberleutnant Fredy Blättler begann seine Polizeilaufbahn 1985 an der damaligen Zentralschweizer Polizeischule in Luzern. Nach verschiedenen Funktionen im Polizeikorps, übernahm er 2001 die Leitung der Verkehrs- und Sicherheitspolizei unter Beförderung zum Polizeioffizier. Weitere berufliche Stationen führten ihn danach ins Kader der Kommandoabteilung und zuletzt zur Aufgabe als Projektleiter Technik und Kommunikationsmittel. In seinem vielseitigen Berufsleben leitete Fredy Blättler zahlreiche Einsätze, diente zahlreichen Mitarbeitenden als Mentor und prägte im Polizeikorps viele Neuerungen. Dabei erlebte er die Entwicklung von der mechanischen Schreibmaschine bis hin zur Digitalisierung. Seine grössten Projekte waren die erfolgreiche Einführung und aktuell die Weiterentwicklung des Funksystems POLYCOM.

Nach zweijähriger Polizeiausbildung konnte Christian Stalder von Lungern vor Regierungsrat Christoph Amstad seinen Amtseid über der Korpsfahne leisten. Damit ist er nun Angehöriger des Polizeikorps und kann seine Aufgaben mit allen Rechten und Pflichten eines Polizisten erfüllen.

Christan Stalder ist der erste Obwaldner Polizist, welcher die neu zweijährige Polizeiausbildung absolviert hat. Er erlangte im März mit sehr guten Leistungen den eidgenössischen Fachausweis Polizist.

Das Polizeikommando dankt Oblt Fredy Blättler für seinen langjährigen und prägenden Einsatz für die Kantonspolizei Obwalden und wünscht Christian Stalder viel Freude und Erfüllung bei der Ausübung seiner neuen Tätigkeit.


Legende Foto (siehe Beilage), von links: Regierungsrat Christoph Amstad, Vorsteher Sicherheits- und Justizdepartement, Pol Christian Stalder



Wenn Sie keine Medienmitteilungen (an: unknown@noemail.com) von der Kantonspolizei Obwalden mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv. Klicken Sie hier.