Medienmitteilung der Kantonspolizei Obwalden  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Kantonspolizei Obwalden - Medienstelle

Kollision zwischen Personenwagenlenker und Fahrradlenkerin fordert eine verletzte Person in Kerns (OW)


Am Freitagmorgen kam es in Kerns, auf der Stanserstrasse, Höhe Baustelle EWO zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagenlenker und einer Fahrradlenkerin. Die Fahrradlenkerin wurde beim Unfall verletzt.

.

Am Freitag, 01.04.2022, um etwa 07:45 Uhr, beabsichtigte ein in Richtung Stans fahrender 31-jähriger Fahrzeuglenker, auf Höhe der EWO Baustelle in Kerns, einen am Strassenrand stehenden Lastwagen zu umfahren. Dabei übersah er eine in gleicher Richtung fahrende 55-jährige Fahrradlenkerin und fuhr auf sie auf. In der Folge stürzte die Frau und musste mit unbekannten Verletzungen zwecks Kontrolle in Spitalpflege verbracht werden. Der beim Personenwagenlenker durchgeführte Atemlufttest fiel mit 0,91 mg/l (1,82 Promille) positiv aus. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen. 

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Obwalden und die Kantonspolizei. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Kantonspolizei.



Wenn Sie keine Medienmitteilungen (an: unknown@noemail.com) von der Kantonspolizei Obwalden mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv. Klicken Sie hier.