Medienmitteilung der Kantonspolizei Obwalden  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Kantonspolizei Obwalden - Medienstelle
Bosnischer Lastwagenfahrer mit zwei Fahrerkarten in Sarnen angehalten

Bei der Kontrolle eines ausländischen Sattelmotorfahrzeuges in Sarnen stellte die Kantonspolizei Obwalden fest, dass der Lenker mit zwei Fahrerkarten in Europa unterwegs war. Die zweite Fahrerkarte wurde polizeilich sichergestellt und der Beschuldigte an die Staatsanwaltschaft Obwalden zur Anzeige gebracht.


Am Nachmittag vom 10.02.2022 wurde beim Polizeigebäude Foribach ein Bosnischer Chauffeur mit einem Sattelmotorfahrzeug zur Kontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass er zwei Fahrerkarten bei sich trug. Als die Lenkzeitperiode jeweils knapp war, setzte er die zweite Fahrerkarte in den digitalen Fahrtschreiber ein, um die Fahrt ohne Aufzeichnung auf der eigenen Fahrerkarte fortzusetzen.

Der 48jährige Lastwagenführer musste eine Kaution von mehreren hundert Franken hinterlegen. Die Fahrerkarte, welche nicht ihm gehörte, wurde sichergestellt. Er wird an die Staatsanwaltschaft Obwalden zur Anzeige gebracht.



Wenn Sie keine Medienmitteilungen (an: unknown@noemail.com) von der Kantonspolizei Obwalden mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv. Klicken Sie hier.