Medienmitteilung der Kantonspolizei Obwalden  ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌ ‌
Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Kantonspolizei Obwalden - Medienstelle

Adressüberprüfung für den Versand von Medienmitteilungen


Die Kantonspolizei Obwalden versendet ab Januar 2022 die Medienmitteilungen als Newsletter und nicht mehr wie bisher per E-Mail. Prüfen Sie bitte, ob dieser Newsletter bei Ihnen an der richtigen Adresse eingegangen ist.

Mit der Einführung des Versands von Medienmitteilungen via Newsletter überprüfen wir derzeit unseren Adressstamm. Teilweise sind Empfänger mehrfach erfasst oder E-Mails können nicht (mehr) zugstellt werden. Bitte geben Sie uns eine Rückmeldung, falls dieser Newsletter an eine falsche E-Mailadresse zugestellt wurde oder wenn dieser an zusätzliche Empfänger zugestellt werden sollte. Senden Sie allfällige Mutationen auf medien.kapo@ow.ch 

Besten Dank für Ihre Mitarbeit. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Wenn Sie keine Medienmitteilungen (an: unknown@noemail.com) von der Kantonspolizei Obwalden mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden.

Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv. Klicken Sie hier.